Feiner Kirschkuchen mit Streuseln

Feiner Kirschkuchen mit Streuseln
5. Juli 2015 DasFreuleinbackt.

Und wieder ein klassisches Rezept und das auch noch angepasst an meine Geschmacksknospen.

Zu meiner Schande muss ich gestehen, dass für diesen Kuchen Kirschen aus dem Glas verwendet wurden. Oft werden hier die Schubladen oder der Apothekerschrank durchwühlt, in der Hoffnung brauchbares zu finden. Tatsächlich stand fast ganz hinten im Schrank ein einsames Glas Sauerkirschen, dass mich anflehte Tageslicht sehen zu wollen.

Kurz haderte ich mit mir, denn Himbeeren standen auch zur Auswahl bereit. Das Freulein beschloss die Anwesenden des Hauses zu befragen, nach was es ihnen denn gelüste und einheitlich schoss die Obstsorte „Kirschen“ aus den Mündern. Nun gut, gefragt- getan.

Ein tolles und einfaches fast schon Lieblings-Rezept stammt von der lieben Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe. Wer mich kennt weiß, dass ich gern auf Facebook und auch mal hier Beiträge/Rezepte von ihr teile. Sie haben Gelinggarantie, sind oft für mich zeitoptimierend aufgebaut und schmecken auch noch! Welch Glücksgriff. Und siehe da, auch dieser eigentliche Himbeerkuchen wurde ganz frech zum Kirschkuchen abgewandelt.

Feiner Kirschkuchen mit Streuseln

Feiner Kirschkuchen mit Streuseln

Die Streusel werden bequemerweise aus dem gleichen Teig des Bodens hergestellt. Mit wenigen Zutaten entsteht ein wunderbarer Kuchen, der je nach Laune vom Obst her geswitcht werden kann.

Feiner Kirschkuchen mit Streusel

Feiner Kirschkuchen mit Streusel

Kirschkuchen mit Streusel

Zutatenzeugs:

380 g Mehl

1 Prise Salz

250 g Butter

160 g Zucker

1 Prise Zimt

1 großes Glas abgetropfter Kirschen

etwas Puderzucker zum Bestäuben

 

Anleitung

* eine Springform leicht buttern und den Ofen auf 180 Grad vorheizen

* Mehl, Zimt und Salz mischen

* Butter und Zucker cremig rühren, dann die Mehlmischung dazugeben

* ca 3/4 des Teiges in die Springform geben und andrücken, dabei einen kleinen Rand bilden

* den Boden ca. 10 Minuten backen

* dann das Obst (in dem Fall die Kirschen) und die Streusel obenaufgeben und für weitere 35 Minuten backen

* den Kuchen auskühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben

 

Wie Ihr seht, ist dieses Rezept wieder einmal kinderleicht. Bei diesen warmen Temperaturen kann ich trotz allem, immer ein leckeres Stück Kuchen essen. Gebacken wird nun vormittags und gegessen nachmittags. Grins 🙂

Jeanny schreibt, wer Tiefkühlobst verwendet, sollte z.B. 250 g unaufgetaute Himbeeren mit 3 EL braunen oder weißen Zucker mischen und es erst dann auf den Boden geben.

So und zum Schluss freue ich mich Euch etwas über einen super schönen Cupcake-Laden in Berlin zu erzählen, indem ich vor kurzem zufällig vorbeischaute.

Cupcake-Laden-Berlin-03

Dort solltet Ihr unbedingt einmal vorbeischauen und Euch mit tollen zig verschiedenen Cupcakes von klassisch bis vegan verwöhnen. Futtert Euch ruhig durch das komplette Thekenangebot, denn es schmeckt einfach alles.

Der Cupcakeladen“ in der Frankenstraße 15, 10781 Berlin bietet sogar Workshops an, für alle die verzieren lernen wollen. Neben den leckeren Cupcake-Köstlichkeiten, Cookies und Brownies durfte ich meinen Chai-Latte genießen und gleichzeitig das große Backutensiliensortiment durchstöbern.

Cupcake-Laden-Berlin-02

Verschiedene Motivtorten sah das Freulein auch, ganz zauberhaft gemacht und verziert. Die schöne Handarbeit, sowie die Liebe im Detail hatten Herrn Bla und mich kurz in eine süße Welt eintauchen lassen.

Naaaa, neugierig? Dann schaut doch mal vorbei, denn dort kann man auf Bestellung die leckeren Dinger ordern. Cupcake-Laden-Berlin-01

Wer mehr Informationen über den Cupcakeladen erfahren möchte, darf auf der Homepage www.cupcakeladen.de nachlesen oder auch die Facebookseite liken. Ich habe es getan und leide unter jedem Facebook-Post unter Berlin-Cupcake-Fernweh. 🙂

Mal sehen was demnächst von mir entdeckt wird. Mein armer Herr Bla wird immer in sämtliche Läden gezerrt und muss mitkosten. Mittlerweile schaut er auch schon nach kleinen schnuckeligen Geschäftchen, die Euch und mir gefallen könnten. Süß,oder? Ach ist Liebe schöööön! 🙂

Bis ganz bald und kühlt Euch brav ab. Bei diesen Temperaturen sollte beim Verzehr von Süßspeisen darauf geachtet werden, dass viel getrunken wird. Ich spreche nicht von Spritz-Aperol… hahaha…

 

Euer Freulein

 

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*