Vanille-Cupcakes mit Blattgold für lifeisfullofLOVE/ #maratimm

Vanille-Cupcakes mit Blattgold für lifeisfullofLOVE/ #maratimm
5. Dezember 2015 DasFreuleinbackt.
Vanille Cupcakes mit Blattgold

Heute ist ein ganz besonderer Tag im Hause lifeisfullofgoodies. Die liebe und unglaublich nette Mara heiratet ihren Timm. Das Thema der Hochzeit lautet „Die goldenen 20-er!“ Wahnsinn! Ich bin verzückt und so überlegten einige Food-Blogger, wie man was zu diesem Motto umsetzen kann. Heimlich wurden hinterrücks Essenpläne geschmiedet. Bei mir wurden es klassische Vanille-Cupcakes mit Blattgold. Blattgold fand ich angemessen passend, da ich unbedingt etwas Edles einbauen wollte.

JA, Blattgold ist essbar. Das natürlich nur in kleinen Mengen, aber somit sorge ich heute dafür, das alle Gäste GOLDIG aussehen. 🙂 Was ist Blattgold? Wikipedia erklärt:

„Das reine Gold oder Gold zusammen mit Zusatzstoffen (Platin, Silber, Kupfer) wird geschmolzen und in 2-5 Millimeter dicke Zaine (Barren) gegossen. Die Zusatzstoffe sind für die gewünschte Farbe des Blattgoldes verantwortlich. Die Zaine werden anschließend in noch glühendem Zustand geschmiedet und mehrfach geglüht, um die Geschmeidigkeit des Goldes zu bewahren. Danach wird es zu einem Goldband von etwa der Stärke von Zeitungspapier (1/33 mm) gewalzt und in Quadrate (Quartiere) geschnitten. 400 bis 500 dieser Quartiere werden in einer Quetsche zwischen Pergamentpapier übereinander gelegt und in mehreren Arbeitsgängen unter Drehen vom sogenannten Goldschläger immer wieder mit einem Federhammer bis auf etwa 1/1000 mm geschlagen. Die Blätter werden nach dem Vierteln nun in einer Goldschlägerform zwischen Lagen von präpariertem Ochsenblinddarm (sog. Goldschlägerhäutchen), eingestäubt mit feinstem Fasergips, mit immer schwerer werdenden Hämmern in mühsamer Handarbeit immer weiter geschlagen. Die eben noch zweckmäßige Feinheit der ca. 80 mal 80 (aber auch 60 bis 120) Millimeter großen Goldblätter beträgt danach einen neun- bis zehntausendstel Millimeter.“

 

Vanille-Cupcakes mit Blattgold

Vanille-Cupcakes mit Blattgold

 

Jetzt wisst Ihr auch, warum es nicht unbedingt die günstigste Dekoration ist. Zudem ist Blattgold auch nicht allzu einfach zu verarbeiten. Zittrig und mit anhaltendem Atem versuchte ich mit einem Zahnstocher die Vanille-Cupcakes mit Blattgold zu verzieren. Jedoch macht es ohne Ende Spaß damit zu arbeiten und was tun wir nicht alles für Mara und Timm. 🙂

Das abgewandelte Rezept von Linda Lindholm findet Ihr hier:

 

Vanille-Cupcakes mit Blattgold

 

Zutatenzeugs für den Teig (12 Stück):

3 Eier

1 Blatt Blattgold

100 g Butter

200 g Zucker

1 TL Vanillezucker

12 fertige Baiserhauben

200 g Weizenmehl

2 TL Backpulver

1 Prise Salz

abgeriebene Schale und Saft von 1 Zitrone

 

Zutatenzeugs für die Frischkäsecreme:

 

60 g weiche Butter

300 g Puderzucker

1 TL Vanillezucker

1 EL frisch gepresster Zitronensaft

100 g Doppelrahmfrischkäse

 

Anleitung Teig:

* den Backofen auf 175 Grad vorheizen

* Eier, Zucker und Vanillezucker schaumig schlagen

* Butter schmelzen, mit der Milch mischen und unter die Eimasse heben

* Zitronenschale und -saft darunterrühren

* den Teig in Papierförmchen füllen und ca. 15 Minuten backen

 

Anleitung Creme:

* Butter, Puderzucker, Vanillezucker, Zitronensaft und Frischkäse cremig schlagen

* die Creme auf die abgekühlten Cupcakes geben und jeweils mit 1 Baiserhäubchen schmücken

* mit einem Zahnstocher das Blattgold auf die Vanille-Cupcakes dekorieren

 

Tipp: Blattgold benötigt einen „klebrigen Untergrund“. Auf die Baiserhäubchen hatte ich vorher punktuell etwas Creme mit dem Zahnstocher getupft, auf diese Weise bleibt das Blattgold haften. Auf meinem Instagram-Account findet Ihr zu den Vanille-Cupcakes mit Blattgold ein kleines Video.

 

Vanille-Cupcakes mit Blattgold

Vanille-Cupcakes mit Blattgold

Vanille-Cupcakes mit Blattgold

Vanille-Cupcakes mit Blattgold

 

Ich wünsche beiden Menschen einen wunderbaren und unvergesslichen Tag! Die Liebe soll für immer Euer alltäglicher Begleiter sein. Seid glücklich und schenkt Euch ein Lächeln. Virtuell umarme ich Euch und wünsche nur das Beste.

Hier ein feines Video für die Liebe: KLICK

 

 

Ein Zuckerkuss aufs Händchen,

 

Euer Freulein

 

 

Alle verrückten Food-Blogger auf einen Blick, die das hier heute ermöglicht haben! Schaut vorbei:

 

Comments (17)

  1. Wie wunderhübsch die sind!
    Eine wundervolle Aktion.

    Liebe Grüße Nadine

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Jahren vor

      Dankeschön, es hat sooo Spaß gemacht! ?

  2. Hallöchen Sandra,
    zuckersüß deine niedlichen Cupcakes, könnte ich auf der Stelle *ratzifatzi* verputzen! Und dein Video, schießt ja wohl den Vogel ab (hab ich gelacht *hihi*)
    Liebsten Grüße Natascha

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Jahren vor

      Hi meine liebe Natascha! Hihihi… Ich fand es auch total lustig, musste selber lachen. Grins ?

  3. Markus 2 Jahren vor

    Hallo Sandra,

    die kleinen Cupcakes sehen wirklich zum Anbeißen aus. Und die Fotos sind einfach zuckersüß. Ich find sowieso deinen ganzen Blog wirklich toll. Und ich liebe dein Bild über dem „Hallo du!“. Da muss man sofort mitlachen.

    Möge der Schneebesen mit dir sein,
    Markus

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Jahren vor

      Oh danke lieber Markus,
      ich freue mich sehr über deine Worte und bin dankbar über diese tolle Möglichkeit, sowas machen zu dürfen. Grüße dich herzlich, Sandra

  4. Sarah 2 Jahren vor

    Liebe Sandra,
    die sind ja der absolute Knaller. Deine Fotos sind so toll geworden und ich bin mir sicher, die Cupcakes schmecken mindestens genauso gut. 🙂
    Liebe Grüße
    Sarah

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Jahren vor

      Liebe Sarah, ich danke Dir für die schönen Worte und bin überglücklich, über das was alles möglich ist. LG Sandra

  5. Anita 2 Jahren vor

    WOW! Die Cupcakes sehen so edel und galant aus. Ein Traum! ♥

    Liebe Grüße
    Anita

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Jahren vor

      Danke liebe Anita! Mit einem Happs im Mund verschwunden :-). LG

  6. Mara 2 Jahren vor

    Liebe Sandra,
    Cupcakes mit Blattgold, was für ein Traum! Und sie passen sooo perfekt zu unserem Motto!
    Ihr seid wirklich der Wahnsinn! Mit eurer tollen Aktion habt ihr mich sprachlos gemacht! Einfach grandios!
    1000 Dank dafür <3
    Mara

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Jahren vor

      Liebe Mara, wir würden alles sofort genau so wieder für euch machen. Es macht so viel Freude so lieben Menschen am schönsten Tag im Leben beschenken zu dürfen. Alles Liebe für Euch ❤️ Sandra

  7. Mara 2 Jahren vor

    Und dein Video ist übrigens ganz zauberhaft! <3 <3< 3

  8. Laura 2 Jahren vor

    Wow, die sehen ja richtig klasse aus 🙂

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Jahren vor

      Danke 🙂

Pingbacks

  1. […] Süße Zaubereien, Marlenes sweet things, Olles Himmelsglitzerdings, Bake to the roots, Das Freulein backt, Law of Baking, NOM NOMS treats of […]

  2. […] Things, Bake To The Roots, Ich Machs Mir Einfach, Zimtkeks und Apfeltarte, Backbube, Kuchenbäcker, Das Freulein backt, Olles Himmelsglitzerdings, […]

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*