Ein schnelles Vollkornbrot für leckere Spieße

Ein schnelles Vollkornbrot für leckere Spieße
29. Oktober 2017 DasFreuleinbackt.
In Empfohlenes, Home, Salziges
Vollkornbrot

Heute muss ich die Zuckerschnuten des Landes enttäuschen. Es gibt nämlich nichts Süßes, sondern ein fixes Vollkornbrot. Ich suchte eine Weile nach einem schnellen Brot-Rezept, das mit wenigen Zutaten zubereitet werden kann.

Warum?

Wer mich schon länger auf meinem Blog verfolgt, weiß dass bei mir jetzt schon die Vorbereitungen für die 5. Jahreszeit auf Hochtouren laufen. Das ganze Jahr trainieren meine liebe Freundin Bezi und ich 2 Gardetanzgruppen. Mädels, die zwischen 6-12 Jahren jung sind, heranwachsende Ladies, die gefordert werden möchten und alle zum Schluss stolz auf der Bühne stehen werden.

Zudem wurde dieses Jahr beschlossen, dass wir noch eine weitere Sitzung ins Leben rufen. Nämlich eine Weibersitzung! Eine Sitzung organisiert von ca. 17 Frauen, die alle bereits Trainerinnen oder Gruppenleiter sind. Darf ich uns namentlich vorstellen? In Zukunft heißt es: Herzlich Willkommen bei den KONFETTI GÖRLZ! 😀

Die Vorbereitungen:

Wir treffen uns regelmäßig für Ideensammlungen, Umsetzungen, To Do-Listen abhaken und noch mehr. So hieß es vor 2 Wochen: Deko sammeln, Kostüme nähen, Goddies basteln, Dinge besprechen und uns als Gruppe fotografieren.

Gesagt getan. Wir trafen uns bei mir. Nutzten meine frisch gestrichene weiße Wand und schossen Fotos und drehten GIFs.

Konfetti Goerlz

Das sind wir. Scheeeee, gä? Wir hatten total viel Spaß dabei! Der Boden auch wieder konfettifrei.

Danach trafen wir uns im Bürgerzentrum, um die anderen Dinge anzugehen. Alles ging ratzfatz um keine unnötige Zeit zu verlieren. Die Nähmaschinen wurden aufgestellt, der Basteltisch in eine andere Ecke gerückt, die Stoffe auf dem Boden ausgebreitet und der Ess-und Getränketisch an die Wand gerückt.

Klar stärken wir uns währenddessen. Manchmal auch gesund. Und jetzt kommen wir zu meiner Essensspende, die gar nicht lang in der Herstellung dauert:

Spieße

Für Vegetarier und Fleischesser. Alles mit dabei! Lust auf eine Brotzeit? Schaut her:

Vollkornbrot

  • Zutatenzeugs:
  • 400 g Dinkelvollkornmehl
  • 100 g Mehl Typ 405
  • 60 g Sesam
  • 60 g Sonnenblumenkerne
  • 60 g Leinsamen
  • 60 g Kürbiskerne
  • 2 El Obstessig
  • 2 TL Salz
  • 500 ml lauwarmes Wasser
  • 1 Würfel frische Hefe
  • Für die Form:
  • etwas Butter
  • 2 EL feine Haferflocken

Anleitung:

Lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und den Hefewürfel darin auflösen.

In eine Rührschüssel alle trockenen Zutaten hineingeben und kurz vermischen.

Jetzt das Wasser und Essig zuschütten und alles mit einem Knethaken durchkneten.

Eine normale Kastenform fetten und mit den Haferflocken ausstreuen

In den kalten Backofen stellen und auf 200 Grad (Umluft 180 Grad) heizen.

In eine kleine Auflaufform etwas Wasser geben und diese auf den Boden des Backofen stellen.

1 Stunde das Brot backen lassen.

8.. Nach dem Backen das Vollkornbrot sofort auf ein Gitterrost stürzen und abkühlen lassen.

Die Spieße:

Für die Brot-Spieße benötigt Ihr lediglich je nach Bedarf: Holz-Stäbchen oder  Metall-Spieße. Ich hatte sie meiner Mama geklaut…äh ausgeborgt…

Jetzt müsst Ihr nur noch das Vollkornbrot, Käse, Wurst, Gurken, Tomaten, Salami, Oliven, Paprika etc. in Würfel schneiden und aufspießen. Wir haben bei den Konfetti Görlz auch Vegetarierinnen, die ich nie vernachlässige, somit wurden dafür verschiedene Käsesorten aufgefädelt. Ich habe ca. 3 verschieden Käsesorten gekauft gehabt ( mittelalter Gauda, Bergkäse und ein Weichkäse).

Vollkornbrot-Spiesse

 

Vollkornbrot

 

Fazit:

Irgendwie schmeckt mir frisch Gebackenes immer am Besten. Euch auch? Die Idee mit dem Vollkornbrot und den daraus entstandenen Spießen kam bei den Konfetti Görlz super gut an. Wer uns an unserer Ladies Night besuchen möchte, bekommt hier die Karten: KLICK

Allen anderen wünsche ich ein wunderbares Halloween-Wochenende. Eine Idee für die Erwachsenen, die mit den Kindern von Tür zu Tür laufen: Zahnstocher nehmen, Vollkornbrot, Käsewürfel, Salami, Tomate aufstecken, fertig. Wäre eine gute Nervennahrung, oder? 🙂

 

Ein Vollkornkuss aufs Händchen,

Euer Freulein

 

P.s.: Hier gibts Halloween-Mumien, für all diejenigen, die doch etwas Süßes brauchen! KLICK

Comments (3)

  1. Oh die Spieße sehen lecker aus! Und es geht nix über leckeres frisches Brot. Das Rezept merke ich mir mal.
    Sehen wir uns eigentlich wieder auf der Blogst?!
    Schönen Sonntag, Tobia

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 2 Wochen vor

      Hallo Liebes, Dankeschön 🤗 Ich freue mich sehr auf die Blogst! Schön, dich mal wieder zu sehen!!! 💙💙💙
      Genieße das Wochenende, Sandra

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*