Pflaumenmus Cookies mit Pistazien

Pflaumenmus Cookies mit Pistazien
8. März 2015 DasFreuleinbackt.
Pflaumenmus-Cookies mit Pistazien

Vor einigen Tagen, nach 22 Uhr und meine Beste hat Verlangen nach Süßem. Toll, -für mich- mitten in der Nacht!  Fassungslos schaue ich sie mit offenem Mund an und sehe ein sabberndes, mit zerzausten Haaren kleines Etwas. Sie klatscht laut lachend und freudig in die Hände.

Was kann man denn bitte um diese Uhrzeit schnell herstellen? Wenig Aufwand und ausgerechnet genau die Zutaten im Haus haben, die auf dem Rezept notiert sind. Jaaaaa…Das ist eine Herausforderung hoch Zehn! Jeder weiß, dass ich es auch noch gern mache, dieses BACKEN! Und ist es so schlimm, um diese Uhrzeit einen warmen, süßen und gutriechenden Duft in den eigenen vier Wänden umherwandern zu lassen? Nöööö, ist es nicht! Man darf auch nachts den Schneebesen schwingen!

Jeanny von Zucker, Zimt und Liebe ist just in diesem Moment meine Rettung. Ich suche nach dem passenden Wunder und werde fündig! Die Lust auf etwas komplett anderes wird zudem noch befriedigt: Pflaumenmus Cookies mit Pistazien!Ha, welch eine Freude! Und JAAA, ich habe sogar Pistazien im Haus!!! Freudeeee!

 

 

Pflaumenmus-Cookies mit Pistazien

Pflaumenmus-Cookies mit Pistazien

Diese für mich neue Kombination aus Pflaumenmus und Pistazien macht mich neugierig. Ran ans Rührwerk und los. Kekse sind  generell schnell und leicht in der Herstellung, wunderbar für Nachtschwärmer! Irgendwie eine absolut nette Vorstellung, dieses Nachtbacken. Kicher! 🙂

 

Aber jetzt schnell das Rezept von Jeanny:

 

Pflaumenmus Cookies mit Pistazien

 

Zutatenzeugs für ca. 20 Cookies
125 g weiche Butter
100 g feiner Zucker
1 Prise Salz
125 g gemahlene, Mandeln
1 Ei
150 g Mehl
1 Prise Zimt
1 Eiweiß
75g Pistazien, gehackt
Ca. 4 EL Pflaumenmus

 

Anwendung

* Ofen auf 180°C Ober- und Unterhitze vorheizen, ein Backblech mit Backpapier versehen

* Butter, Zucker, Salz und gemahlene Mandeln mit einem Mixer fluffig schlagen.

*Zunächst das Ei hinzufügen, dann das Mehl und Zimt.

* Aus je einem 3/4 Esslöffel voll Teig etwas von der Masse entnehmen und mit den Handinnenflächen zu gleichförmigen Kugeln rollen. Diese Kugeln dann leicht flach drücken und mit der bemehlten Stielseite eines Kochlöffels kleine, aber schon etwas tiefere Mulden in die Kugel drücken.

* Die Kekse von außen mit dem verquirlten Eiweiß bestreichen und in den gehackten Pistazien wälzen

* Die Keksmulden nun mit je einer Teelöffelspitze Pflaumenmus befüllen

* die Pflaumenmus Cookies mit Pistazien ca. 15-18 Minuten  backen

 

 

Pflaumenmus-Cookies mit Pistazien

Pflaumenmus-Cookies mit Pistazien

Ich danke Jenny für die Rettung der Nacht! Das Rezept ist genau so perfekt! Für alle, die gerne naschen, backen oder nicht schlafen wollen. Probiert sie aus, diese leckeren Pflaumenmus Cookies mit Pistazien!

Genießt Euren Sonntag und viele Zuckerküsse aufs Händchen

 

Euer Freulein

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*