Ein Stall voller Nuss-Toffee-Würfel

Ein Stall voller Nuss-Toffee-Würfel
25. März 2020 DasFreuleinbackt.
In Home, Süßes

ᵛᴱᴿᴸᴵᴺᴷᵁᴺᴳ-ᴱᴿᵂᴬᴱᴴᴺᵁᴺᴳ

Um uns in dieser Zeit zu beschäftigen gibt es unendlich viele Möglichkeiten. Milliarden Ideen im Netz sind unermüdlich. Basteln, sporteln, lesen, kochen und backen. Letzteres lässt wie immer über meinen Köpfchen Herzchen aufploppen. Wer hätte das gedacht? Heute gibt´s Nuss-Toffee-Würfel, versprochen!

Stimmungsschwankungen

Seit Montag ist mein Kosmetikinstitut Angesicht geschlossen. Was das mit mir macht? Ganz viel. Stündlich wechseln die Emotionen. Alles ist dabei. Der weibliche Zyklus kennt das in der Regel schon und ist geübt, jedoch fühlt es sich diesmal anders an. Über Wochen Existenzängste erleiden zu müssen ist schlimmer als schlimm.

Noch immer bin ich gegen diese Corona-Hysterie. Dieser Virus wird irgendwann mittels Impfstoffe eingefangen werden, darauf warten wir und sind zuversichtlich. Mir persönlich geht es nicht um den Virus. Der ist ein Oberarscharsch, das ist glasklar. Es geht um die Zukunft. Ein natürlicher Überlebensinstinkt klopft an die Tür. Fragen wie: Was passiert mit meinem Laden, den ich seit über 16 Jahren führe, meiner Mitarbeiterin, meinen FreundInnen, Familie und KollegInnen?! Fakt ist: Unser Wirtschaftsdisaster befindet sich momentan im Dementoren-Modus.

Love what you do

So, als erstes habe ich die letzten beiden Tage, alles rund um das Geschäft organisiert. Buchhaltung ist erledigt, Steuerberaterin kontaktiert, Mitarbeiterin nach Hause geschickt und meine lieben Kunden alle angerufen. Wie mitfühlend alle sind. Herzzerreißend und rührend. Wer hat die besten KundInnen auf der Welt? Das Freulein! Danke und Liebe für alle!

Natürlich stehe ich ab jetzt im frisch gebügelten, hellblauen Tupfenkleid in der Küche. Total gelogen, in Wirklichkeit findet mich mein Herr Bla ungestylt und in Jogginghose vor. 🙂

Herr Bla

Egal, nicht wichtig, denn es wird Schönes erschaffen! Ich habe für euch etwas Schokoladiges gezaubert. Für alle Chocolate-Lovers genau das richtige, denn jetzt gibt es Seelenfutter. Nein wir übertreiben nicht, aber sollen uns ja um uns selbst kümmern, nicht wahr? Starten wir.

Mein Herr Bla war live dabei und weckte kurz das innere Kind um das zu tun, was wir immer als Minis getan haben: Das Säubern des Rührers. Ein sehr wichtiger Schritt eines Backvorgangs. So viel sei gesagt.

Jawohl, wie ihr es mit eigenen Augen sehen könnt, macht Schokolade glücklich. Frisch gerührt und mit etwas Sahne aufgeschlagen, noch mehr.

 

Zeit…

Dieses Rezept „Nuss-Toffee-Würfel“ stammt nicht aus meiner Feder, sondern von einer Zeitschrift „Eat Club“. Es ist perfekt, so wie es gedruckt wurde. Habe gaaaar nichts verändern wollen. Es ist perfekt, so wie es ist. Ihr benötigt allerdings viel Kühlzeit, aber es lohnt sich…

Nuss-Toffee-Würfel

 

Nuss-Toffee-Würfel

  • ZUTATENZEUGS:
  • 350g Zartbitterkuvertüre
  • 150 g Vollmilchkuvertüre
  • 200 g Schlagsahne
  • 2 EL Cointreau
  • 1 Prise Zimt
  • 125 g Butter
  • 100 g Haselnüsse
  • 100 g Erdnüsse
  • 100 g Pekannüsse
  • 120 g Zucker

ANLEITUNG:

Erst die Zartbitter-, dann die Vollmilchkuvertüre hacken. Die Hälfte der Zartbitter- mit der Vollmilchkuvertüre mischen und in eine Schüssel geben.

In einem Topf die Sahne aufkochen und über die gemischte Kuvertüre geben. Verrühren, bis eine homogene Masse entsteht.

Jetzt Likör, Zimt und 75 g Butter mit unterrühren. Ganache 2-3 Stunden im Kühlschrank anziehen lassen.

Eine Form (20x15 cm) mit Backpapier auslegen.

Alle Nüsse hacken und in einer Pfanne ohne Fett rösten. Zucker mit einstreuen, bis die Nüsse karamellisiert sind. Dann 50 g Butter mit einarbeiten.

Jetzt die Toffeemasse in die Backform gießen und glattziehen.

Die Ganache aus dem Kühlschrank holen und in eine Rührschüssel geben. Mit dem Schneebesen des Handrührgeräts ca. 5 Minuten aufschlagen, dann auf den Toffeeboden streichen und alles weitere 2 Stunden im Kühlschrank kühlen.

Nun die restliche Kuvertüre über einem Wasserbad schmelzen und über die Ganache geben. Erneut 1 Stunde kaltstellen.

Das Schokaldenglück aus der Form lösen und mit einem scharfen Messer, dessen Klinge heiß ist, in 3 cm große Würfel schneiden.

 

Nuss-Toffee-Würfel
Nuss-Toffee-Würfel Nuss-Toffee-Würfel

Lagerung

Am besten ihr bewahrt die Nuss-Toffee-Würfel in einem verschließbaren Behälter auf und platziert diesen im Kühlschrank. Die Schokolade liebt es kalt und trocken. Lang überleben sie sowieso nicht, also genießt jedes Stück für sich.

Bewusstsein

Das Freulein wird nun öfter in der Küche stehen. Natürlich bin ich nur für Süßes zuständig, kochen gehört zu den Aufgaben meines Herrn Blas. Strikte Regeln möchten befolgt werden. Gibt es bei euch Spielregeln? Ab sofort keine Socken mehr rumliegen lassen, oder so?

 

Wer lieber einen Schokoladenkuchen essen möchte, wird hier fündig: KLICK

 

Bleibt gesund und viele Zuckerküsse aufs Händchen,

Euer Freulein

Comments (0)

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*