Schwarzwälder Kirsch-Pavlova, der Foodblogger Adventskalender und ein Gewinnspiel

Schwarzwälder Kirsch-Pavlova, der Foodblogger Adventskalender und ein Gewinnspiel
15. Dezember 2019 DasFreuleinbackt.
In Home, Süßes
Pavlova

ᵂᴱᴿᴮᵁᴺᴳ-ᵛᴱᴿᴸᴵᴺᴷᵁᴺᴳ-ᴱᴿᵂᴬᴱᴴᴺᵁᴺᴳ
Eine Schwarzwälder Kirsch-Pavlova für euch… aber warum? Hier haben sich wie in den vergangenen Jahre einige großartige BloggerInnen zurecht gemacht und sich für die Vorweihnachtszeit besonders hübsch in Szene gesetzt. Das Kleidchen sitzt, die Krawatten sind fleckenfrei und die Blogs geputzt. Es gibt einen Foodblogger Adventskalender!
Jeden Tag wird ein Foodblogger Adventskalender-Türchen geöffnet und tolle Rezepte online gestellt. Wir haben uns zusammengetan um euch die Vorweihnachtszeit zu verschönern. Von Plätzchen, Kuchen, Getränke oder Salzigem ist alles dabei.

Foodblogger Adventskalender

Foodblogger Adventskalender

 

Schwarzwälder Kirsch-Pavlova

 

Mein Beitrag für den 3. Advent-Sonntag soll eine herrliche Schwarzwälder Kirsch-Pavlova sein. Ihr benötigt etwas Fingerspitzengefühl und eine Portion Geduld für diese leckere Pavlova. Sie braucht viel Liebe und Zeit.
Für die Weihnachtstage ist sie bestimmt das Richtige um die Liebsten zu überraschen. Wer eine kleine Herausvorderung sucht und Spaß an Neuem hat, wird hiermit sehr glücklich werden. Cremig, fruchtig und schokoladig. Pure Glückseligkeit.

 

Pavlova

Schwarzwälder Kirsch-Pavlova

 

Schwarzwälder Kirsch-Pavlova

  • ZUTATENZEUGS:
  • 8 Eier
  • 260 g Zucker
  • 2 TL Kakaopulver
  • 1 EL Essig
  • 1 EL Speisestärke
  • 1 TL Vanille-Extrakt
  • für die Füllung:
  • 1 Vanilleschote
  • 400 ml Schlagsahne
  • 2 TL Espresso
  • 680 g Sauerkirschen
  • 50 g geschälte Walnüsse
  • 40 g Schokoladenlocken
  • 40 g Schokoladesplitter

ANLEITUNG:

Backofen auf 210 Grad Umluft/ E-Herd 230 Grad vorheizen.

Die Eier trennen. Das Eiweiß steif schlagen und dabei den feinen Zucker einrieseln lassen. Das Kakaopulver darüber sieben und mit dem Vanille-Extrakt vorsichtig streifig unterheben.

Ein Backblech mit Backpapier auslegen und das steife Eiweiß in zwei Haufen aufteilen. Aus jedem Haufen mit Hilfe eines Esslöffels zwei ca. 20 Zentimeter große Kreise ziehen.

Jetzt den Backofen auf 110 Grad Umluft/ E-Herd 90 Grad herunterdrehen.

Alles ca. 70 Minuten backen und im Backofen komplett auskühlen lassen.

Für die Füllung und das Topping die Kirschen abtropfen lassen und den Saft auffangen.

Den Kirschsaft in einen kleinen Kochtopf geben und 5-10 Minuten köcheln bis die Konsistenz an Honig erinnert. Alles abkühlen lassen und Beiseite stellen.

Die Schlagsahne steif schlagen. Dann die Vanilleschote auf einem Brett längs aufschneiden, das Mark herauskratzen und mit dem Espresso unter die Sahne mischen.

Die Walnüsse mit einem scharfen Messer hacken und bereithalten.

Auf einen Baiser-Boden kommt die Hälfte der Schlagsahne. Darauf dann einige Kirschen, Walnüsse und Schokosplitter.

Jetzt den zweiten Baiser-Boden darauf platzieren. Ebenfalls mit der restlichen Schlagsahne, Kirschen, Walnüssen und Schokosplitter dekorieren.

Zudem noch zum Abschluss Kirsch-Sirup darüber träufeln und mit Schokoladenlocken bestreuen.

 

 

Das Gewinnspiel:

Das erste Backbuch des Freuleins erschien im Oktober. Deshalb würde ich gern ein Backbuch an euch verlosen. Hüpft ins Lostöpfchen und erzählt mir im Kommentarfeld oder auf Facebook oder auf Instagram, über das schlimmste Weihnachtsgeschenk eures Lebens! Hahaha… Zeit habt ihr bis zum 20.12.2019. Whoop whoop, das wird lustig! Wer wird wohl ein schönes Backbuch wegen einem eins grauseligem Geschenk  bekommen? 🙂 Die Spannung steigt! Die Teilnahmebedingungen findet ihr am Ende des Blogposts.

Das Freulein backt zur Weihnacht

Das Freulein backt zur Weihnacht

 

Die anderen tollen BloggerInnen:

Hattet ihr gestern den Blogpost von Julias Torten und Törtchen gesehen? Da gab es ein unglaubliches „Weihnachtliches Zimtstern Schichtdessert“! Schaut doch mal vorbei und freut euch genauso auf morgen. Da wird S-Küche eine tolle Überraschung für den ein oder anderen bereit halten. Eine kleine

Wir machen alle mit:

Foodblogger Adventskalender

Foodblogger Adventskalender

Die Sponsoren

Die Sponsoren

 

Hier habe ich noch einmal die Links aller BloggerInnen eingefügt:

1. Dezember: Gernekochen
2. Dezember: Sasibella

3. Dezember: Meine Torteria
4. Dezember: Julias Torten und Törtchen
5. Dezember: Die Jungs kochen und backen
6. Dezember: Antonella’s Backblog
7. Dezember: Bake to the roots
8. Dezember: Ina Is(s)t
9. Dezember: Die Stillers – foodverliebt
10. Dezember: LECKER&Co
11. Dezember: Nom Noms food
12. Dezember: eatTolerant
13. Dezember: Jessis Schlemmerkitchen
14. Dezember: Julias Torten und Törtchen
15. Dezember: Das Freulein Backt
16. Dezember: S-Küche
17. Dezember: Maltes Kitchen
18. Dezember: Muffin Queen
19. Dezember: Miss Blueberry Muffin
20. Dezember: Kuchenbäcker
21. Dezember: moey’s kitchen
22. Dezember: Kleid & Kuchen
23. Dezember: danielas foodblog
24. Dezember: Farbbechers Cuisine

 

Ein Zuckerkuss aufs Händchen,

Euer Freulein

 

 

DIE GEWINNERIN STEHT FEST! DANKE LIEBE ANKE UND DANKE AN EUCH ALLE FÜRS MITMACHEN! ES WAR MIR EIN FEST!

Teilnahmebedingungen & Datenschutz

Mit der Teilnahme an dem Gewinnspiel erklärt sich der Nutzer mit den nachstehenden Teilnahmebedingungen und der Inhalteverantwortung einverstanden.

1. Was kann man gewinnen?

Ein Backbuch „Das Freulein backt zur Weihnacht“ vom 15.12.-20.12.2019

2. Wie kann man gewinnen?

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt unter der URL www.facebook.com/dasfreuleinbackt.de und www.instagram.com/dasfreuleinbackt

Der Preis wird unter allen Teilnehmern verlost. Die Teilnahme erfolgt, indem man unter dem Gewinnspielbeitrag einen Kommentar hinterlässt bzw. eine weitere Person markiert.

3. Über welchen Zeitraum findet die Aktion statt?

Die Aktion startet ab Einstellung des Gewinnspiels und endet am 20.10.2019 um 23.59 Uhr.

4. Wer kann mitmachen?

Teilnahmeberechtigt sind alle Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die zum Zeitpunkt der Teilnahme mindestens 18 Jahre alt sind. An Minderjährige, die dennoch teilnehmen, werden keine Gewinne ausgeschüttet. Die Teilnahme ist kostenlos und jeder natürlichen Person erlaubt. Eine Teilnahme erfordert die wahrheitsgemäße Angabe der teilnahmerelevanten Daten.

5. Wer wird von der Teilnahme ausgeschlossen?

Sandra Nauheimer ist berechtigt, einzelne Personen von der Teilnahme auszuschließen, sofern berechtigte Gründe, wie z. B. Verstoß gegen diese Teilnahmebedingungen, Manipulation etc., vorliegen und behält sich vor, rechtliche Schritte einzuleiten. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

6. Wie werden die Gewinner ermittelt?

Unter allen Teilnehmern werden die Gewinner durch Los gezogen.

7. Wie erfahre ich, ob ich gewonnen habe?

Die Gewinnbenachrichtigung erfolgt, indem der Username auf Facebook/Instagram als Kommentar unter dem Gewinnspielposting bekanntgegeben oder der Gewinner per E-Mail benachrichtigt wird.

8. Wie erhalte ich meinen Gewinn?

Mit der Gewinnbenachrichtigung wird der Gewinner aufgefordert, Sandra Nauheimer die zur Übersendung oder Übergabe des Gewinns genannten Kontaktdaten mitzuteilen. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich. Die Teilnehmer erklären sich damit einverstanden, dass ihre Adresse an den Sponsor zwecks Versendung des Gewinns weitergeben wird.

9. Was passiert, wenn ich mich nach Gewinnbenachrichtigung nicht melde?

Sollte sich ein Gewinner nicht innerhalb von 2 Tagen nach Gewinnbenachrichtigung melden, verfällt der Gewinn. In diesem Fall wird aus dem Kreis der gewinnberechtigten Teilnehmer ein neuer Gewinner ausgelost. Das Gleiche gilt für den Fall, dass ein Gewinner falsche Kontaktdaten mitteilt und die Übersendung oder Übergabe des Gewinns deshalb nicht möglich ist.

10. Vorbehaltsklausel

Sandra Nauheimer behält sich vor, das Gewinnspiel zu jedem Zeitpunkt ohne Vorankündigung und ohne Angabe von Gründen zu modifizieren, zu unterbrechen oder zu beenden. Von dieser Möglichkeit macht Sandra Nauheimer allerdings nur dann Gebrauch, wenn aus Gründen der höheren Gewalt, aus technischen Gründen (z.B. Viren im Computersystem, Manipulation oder Fehler in der Hard- und/oder Software) oder aus rechtlichen Gründen eine ordnungsgemäße Durchführung des Spiels nicht gewährleistet werden kann. Sandra Nauheimer haftet nicht für Verluste, Ausfälle oder Verspätungen, die durch Umstände herbeigeführt wurden, die außerhalb unseres Verantwortungsbereichs liegen. In begründeten Fällen kann der Gewinn durch gleichwertige Preise ersetzt werden.

11. Datenschutzbestimmungen

Ihre Sicherheit und Ihre Zufriedenheit stehen im Mittelpunkt. Sandra Nauheimer speichert und nutzt die erhobenen Daten ausschließlich für die Durchführung des Gewinnspiels. Nach Ablauf des Gewinnspiels werden alle Angaben gelöscht.

12. Sonstiges

Die Barauszahlung der Gewinne ist nicht möglich. Gewinnansprüche können nicht auf andere Personen übertragen oder abgetreten werden. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Sollten einzelne Bestimmungen der Teilnahmebedingungen ungültig sein oder ungültig werden, bleibt die Gültigkeit der übrigen Teilnahmebedingungen unberührt. An ihre Stelle tritt eine angemessene Regelung, die dem Zweck der unwirksamen Bestimmung am ehesten entspricht. Sandra Nauheimer behält sich vor, die Teilnahmebedingungen jederzeit zu ändern.

13. Freistellung von Facebook

Dieser Wettbewerb wird durchgeführt von Sandra Nauheimer, Darmstädter Straße 91, 64331 Weiterstadt. Sie steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Informationen werden an Sandra Nauheimer, nicht an Facebook übermittelt.

 

Comments (48)

  1. Sabine Vieths 9 Monaten vor

    Gibt kein schlimmes Weihnachtsgeschenk. Nur ein schlimmes Fest rohbruch über meiner Wohnung. Am 25 aufgewacht und festgestellt das Kinderzimmer Flur Badezimmer nass waren. Über die Festtage waren wir mit ausräumen trocknen usw beschäftigt

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Oh! Na das liebe Sabine war bestimmt ein Schock! Wie gruselig so etwas an den Weihnachtstagen erleben zu müssen… 🙊

  2. Kerstin 9 Monaten vor

    Ich habe eigentlich keine furchtbaren Geschenke bekommen, denn ich finde, irgendetwas hat sich der Schenkende doch dabei gedacht und zumindest der gute Will zählt 😉

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Da hast du natürlich recht. Liebe und schöne Herz-Menschen sind das WICHTIGSTE für uns!

  3. Andrea 9 Monaten vor

    Also mein schrecklichstes Weihnachtsgeschenk war ein „Dekoteppich“ für die Wand…ich weiß nicht genau, wie man so etwas sonst nennt bzw. nennen soll 😉 Also ein Teppich mit üppigstem Karomuster als Deko für die Wand, ca. 2m lang…der hats aber nicht meine Wand geschafft 😉

    LG

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Hahaha! Ich habe herzlich gelacht. Der Teppich lag bestimmt lange zusammengerollt im Keller. 😅 *kicher*

    • Katrin 9 Monaten vor

      Das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das ich mal bekommen hab, war ein total hässlicher Nussknacker. Davon abgesehen, dass ich eigentlich eh nie Nüsse esse, war das Ding einfach nur hässlich, also nicht mal als Deko geeignet. Bis heute ist es mir unerklärlich was sich der Schenker dabei gedacht hat. Mein Freund meinte, ich soll das Ding doch bei Ebay verkaufen, hab ich nach ein paar Wochen Bedenkzeit dann auch gemacht und tatsächlich noch 25 Euro dafür bekommen. Beim Verpacken hatte ich dann auch noch ein richtig schlechtes Gewissen. Einerseits weil ich es eigentlich doof finde, ein Geschenk zu verkaufen und andererseits, weil ich 25 Euro dafür viel zu viel fand 🤪
      Liebe Grüße
      Katrin

      • Autor
        DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

        Siehst du, wenigstens gab es noch ein paar wenige Kröten dafür. Du hast jemanden eine Freude damit gemacht. Jippie 😀

  4. Lars 9 Monaten vor

    Ich habe mal eine Spardose bekommen!
    Wenn wenigstens Geld drin gewesen wäre.

    LG

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Lass mich raten: in Form eines Schweines? 😅 Noch nicht mal ein Glückspfennig oder Cent? Grande Katastrophe!

  5. Fabienne 9 Monaten vor

    Ein sooo richtig schreckliches Weihnachtsgeschenk habe ich eigentlich nie bekommen. Um dem entgegen zu wirken, schreibe ich jedes Jahr noch ganz traditionell eine Wunschliste 😀
    „Schrecklich“ war der Heiligabend vor 5 Jahren, als unsere Katze, damals ein halbes Jahr alt, auf bis heute unerklärliche Weise den Christbaum samt Kugeln und Kerzen umgeschmissen hat und wir am Nachmittag von Heiligabend noch irgendwo eine neue Lichterkette auftreiben mussten. Das war wirklich ein Schreck, aber heute lachen wir darüber 🙂

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Das kann ich mir sehr gut vorstellen! Meine Eltern haben immer Katzen im Haus und dieser Weihnachtsbaum ist wohl das schönste Geschenk für diese Vierbeiner 🥰

  6. Ani 9 Monaten vor

    Da versuche ich doch mal mein Glück 🍀 Oh ja, es gibt das schlimmste Weihnachtsgeschenk🙈 … ich war 8 Jahre alt und bekam von meiner Oma ein in Silberpapier eingepacktes kleines Päckchen… ausgepackt, dachte ich oh wie toll weiße Schokolade😋 und biss direkt rein… leider war es keine Schokolade, sondern Seife😬…

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Hahaha! Und keiner warnte dich… wie gemein 😅

  7. Michaela H. 9 Monaten vor

    Mein Mann hat mal einen richtig hässlichen und viel zu kleinen Rollkragenpulli bekommen, keine Ahnung was der schenkende sich da gedacht hat

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Ich stelle es mir bildlich vor! Was ein Glück war er zu klein. Besseres Argument wenn die Frage kommt, ob er ihn auch trägt. 😅

  8. Sophia 9 Monaten vor

    mein schlimmstes Geschenk war ein Bauchmuskeltrainer von meinem damaligen Freund … er hats aber sicher nicht böse gemeint 😀

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Wie schrecklich 😂😂😂 Ich fühle mit dir! Ich bekam mal eine Personenwaage… noch Fragen dazu? 😱

      • Sibille 9 Monaten vor

        Das mit den Geschenken ist immer so eine Sache. War sehr interessant zu lesen.

  9. Katja 9 Monaten vor

    Hallo und herzlichen Dank für dieses schöne Türchen im Adventskalender und die tolle Verlosung! Das schlimmste Weihnachtsgeschenk, das ich je bekommen habe, waren ganz schreckliche Ohrringe, die ich bis heute nicht getragen haben.

    Einen schönen 3. Advent und liebe Grüße
    Katja

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Liebe Katja, sag bloß du hast sie noch nicht entsorgt, verkauft oder an den Kindergarten verschenkt? 😂

  10. Verena Saile 9 Monaten vor

    Hallo zusammen,
    naja, das schlimmste Weihnachtsgeschenk habe ich (und meine Schwester und meine Cousine) von der Tante meines Vaters bekommen. Das waren immer selbstgestrickte Socken (aus einer schrecklichen kratzigen Wolle). Wir wollten Spielsachen haben und nicht Socken. Als Kinder konnten wir nicht verstehen, dass es eigentlich ein sehr schönes Geschenk war (denn die Socken waren ja selbst gestrickt, was Zeit und Mühe gekostet hat).
    Einen schönen 3. Advent.
    Viele Grüße
    Verena

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Liebe Verena, aber ich verstehe euch alle. Kratzige Wolle mag wirklich niemand. Tatsächlich sind selbstgestrickte Socken super cool, aber nur wenn sie auch schön cozy sind. 😍

  11. diealex 9 Monaten vor

    Hallo,
    vor vielen Jahren überreichte mir mein damaliger Freund zu Weihnachten als Geschenk eine CD mit den Worten „die ist ganz neu, die hast du bestimmt noch nicht“. Ich war erschüttert, weil er sich so gar keine Gedanken gemacht hatte (und nur in eine poplige CD investiert) 🙁
    Naja, der Typ ist lange Geschichte und die CD habe ich wahrscheinlich noch irgendwo. Das schreckliche war also weniger das Geschenk, sondern eher die Art, wie ich es bekommen habe.
    Viele Grüße und einen schönen 3. Advent,
    die Alex

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Oh welch komisches Ding 🙊

  12. Janice 9 Monaten vor

    Schlimme Weihnachtsgeschenke… Hmm kann mich nur an die schönen erinnern. Wahrscheinlich blendet man die nicht so schönen einfach aus.
    Ich weiß noch wie ich vor Freude über diese buffalo’s Schuhe geweint habe die letztes Jahr auch wieder in waren hahha 😂🙏

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Hahaha! Wie schön 🤗 Ich liebe Freudentränen

  13. Marina 9 Monaten vor

    Das schlimmste Geschenk waren mal Filzpantoffeln mit einem aufgestickten Geweih 🙂
    Hab eine schöne Weihnachtszeit
    Marina

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Hi Marina, ich hoffe du hast sie weiter geben können! 😅 Für einen guten Zweck abzugeben oder sowas 🤪

  14. Anke 9 Monaten vor

    Ich muss kurz vorweg sagen, dass ich Mama bin und einen dreijährigen Sohn habe. Ich mach echt alles mit ihm aber wenn ich eines nicht mag, dann ist es BASTELN. 🙈 Und dann kommen wir zu dem schlimmsten Weihnachtsgeschenk: ein Bastelbuch speziell für Mütter. OMG. 😳 Was sollte mir das sagen? Geb die Hoffnung nicht auf, vielleicht hast Du doch ein wenig Talent? Oder … Du musst nur lang genug üben, dann kommt die Lust und Freude schon daran? 🤪 Never!!! Mein Gesicht sprach sicher Bände. 😆
    Und nun liebes Freulein wünsche ich Dir noch einen schönen dritten Advent. Und Danke für das schöne Gewinnspiel und die tolle Frage. Hat mir glatt ein Lachen aufs Gesicht gezaubert.

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Tja, ich hoffe du heute Bastelbuch-Autorin. 😅 Dir auch eine schöne Adventszeit

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      DU HAST POST, liebe GEWINNERIN! 🙂

      • Anke 9 Monaten vor

        😍🥳🤩😌😁

  15. Daniela S 9 Monaten vor

    Richtig schlimm war keines, ich habe aber manchmal unpassende Sachen bekommen, wie z. B. Cds von einer Band, die ich so gar nicht mochte.

    Liebe Grüße
    Daniela

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Oh Gott, das kenne ich zu gut. Musik und Parfum… das sind schwierige Geschenke 🙊

  16. Gudscharen 9 Monaten vor

    Ein Crêpes-Eisen von meiner Ex-Schwägerin…. Das selbe hat sie auch ihrem Freunde geschenkt….

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Ein Geschenk für alle. Wie praktisch 😅

  17. Sabine 9 Monaten vor

    Schlimme Geschenke gab es glücklicherweise nur beim Schrottwichteln – und die bin ich immer auch wieder losgeworden. Hah! Ja gut, die Reisetasche mit Miami Vice-Schriftzug in schreiendem Pink hat mir auch nicht sooo gut gefallen, aber genutzt habe ich sie trotzdem, bis sie auseinandergefallen ist… So weit also alles OK. 🙂

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Das ist lustig. Immerhin hast du sie benutzt. Löblich 🤩

  18. Katharina Frank 9 Monaten vor

    Ich habe vor vielen Jahren einen Pullover geschenkt bekommen. In Rot! Der Pullover selbst war sehr süß, jedoch mag ich rot ganz und gar nicht an mir. Eine Farbe, in der ich mich nicht wohl fühle. Ich habe ihn an meine Schwester weitergeschenkt. 🙂

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Das Schwesterherz hat dich hoffentlich zum Dank zum Essen eingeladen 😍

  19. Johanna F 9 Monaten vor

    Mein enttäuschendstes Geschenk war eine Karte für ein Fußballspiel. Ich mag Fußball gar nicht.

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Das wäre auch ein Horror-Geschenk für mich! Bier und Fußball- ein Träumchen 😂

  20. Andrea 9 Monaten vor

    Hallo Sandra,

    die Pavlova hat mich zu dir gelockt, da werden Erinnerungen an meine Zeit in Moskau wach.
    Etwas aufwendiger, aber mit Liebe und Geduld wird das eine großartige Überraschung für den Besuch aus aller Welt. Ich freu mich schon.
    Jetzt aber zu deiner Frage:

    Mein schrecklichstes Geschenk

    Ich erinnere mich gut.
    Nein, es war kein Regenhut.
    Auch ein Fleischwolf wars mitnichten,
    darauf kann ich gern verzichten.

    Nicht Nachthemd, Wollwäsche oder Socken,
    jetzt darfst du es mir gleich entlocken.
    Eine Rheumadecke lag dort unterm Baum,
    von meiner Schwiegermama, man glaubt es kaum.

    Auf dem Flohmarkt ging sie ganz schnell weg
    und das für einen guten Zweck.
    Dein schönes Backbuch würde mir große Freude machen.
    Über das Horror-Geschenk kann ich dann lachen.

    Fröhliche Weihnachten und hoffentlich nur schöne Geschenke unterm Baum.

    Viele Grüße,

    Andrea

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      Hahaha! Supergut! Wahnsinn 😍

  21. jasmin 9 Monaten vor

    Das waren ornage grün weiße Ringelsocken lg

    • Autor
      DasFreuleinbackt. 9 Monaten vor

      😍 wuuuunndeerhübsch 😫

Antwort hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*